Ein Kooperationsprojekt des Jazz im Paradies e.V. und dem IN’s Netz e.V./TRAFO

A visual concert

Jan Galega Brönnimann – Bassklarinette, Kontrabassklarinette, Elektronik
Optickle – Live Visuals

Jan Galega Brönnimann schafft akustische und elektronische Klanglandschaften. Mit Bass- und Kontrabassklarinette und einiger Elektronik kreiert er Melodien und Loops, die atmen, Bässe und Rhythmen, die hypnotisieren. Seine Wurzeln liegen in verschiedenen Musiktraditionen, aber sein progressiver Sound weist einen Weg in die Zukunft. Brönnimann ist Frontmann seiner Band Brink Man Ship und hat als Komponist und Instrumentalist mit Nils Petter Molvaer, Pierre Favre, Eivind Aarset, Eddie Floyd, Round Table Knights, Kenny Werner und vielen anderen gearbeitet. Er hat auf Festivals in Asien, Nordamerika, Russland, Afrika und Europa gespielt. Mit dem visuellen Kollektiv Optickle erforscht er die Möglichkeiten der Mixed-Media-Kommunikation an der Schnittstelle von Mensch, Musik und Technik.

www.jagalegabroennimann.ch

www.optickle.com