– Verschoben vom 22.04.2020/20.09.2020. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit!/Postponed from April 22nd/September 20th. Bought Tickets remain valid! –

– Es gilt die neuen (ursprünglichen) Anfangszeiten zu beachten!/Please consider the new starting time! –

Die Singer/Songwriterin Nadia Reid aus Neuseeland wird im April 2020 mitihrem neuen dritten Album „Out of my Province“, das am 6. März 2020 auf dem Spacebomb-Label erscheint, und zum ersten Mal auch mit Band auf Deutschlandtour kommen. All ihre Alben wurden international z.B. von Pitchfork und The Guardian gefeiert. So selbstbewusst, so introspektiv, so offen, so klar, so ruhig, so durchdringend, so soulful trägt Nadia Reid ihrenUrban Folk vor, dass einem ganz warm um Herz und Hirn wird. Nicht umsonst ist ihr Debüt-Album für den neuseeländischen Taite Music Prize für das beste Album nominiert worden, nicht umsonst hat Jools Holland sie in seine Fernsehshow „Later with Jools Holland“ auf BBC2 eingeladen. Wer nicht gänzlich aus Granit gemeißelt ist und Typinnen wie Angel Olsen, Julien Baker, Laura Marling und Linda Perhacs mag, der sollte sich das nicht entgehen lassen.

Eine Darbietung im Rahmen des Projekts ICEBERG.