24

NOV

Einlass: 18:00Uhr / Lange Nacht der Wissenschaft 2017

Chaos and Order

 

 

 

Eine mathematische Symphonie „Chaos and Order“ vereint die Schönheit von Kunst und Naturwissenschaft, bringt rauschhafte Bildwelten und Klangmuster und lässt die Sinne vibrieren.

MOAR!!

22

NOV

Einlass: 19:30 Uhr / Beginn: 20:30Uhr  / VVK 12€ / AK 15€

SLEEP PARTY PEOPLE

 

 

 

Am Anfang steht das Gefühl, dass die ewigen Kompromisse die Kreativität bremsen. Was den Dänen Brian Batz, Multiinstrumentalist, Mastermind und Namensgeber der Sleep Party People, dazu veranlasst, sich von seiner damaligen Band zu trennen. Er beginnt Songs zu schreiben, nimmt sie auf, experimentiert bei ihrer Produktion. Seine Stimme jagt er wieder und wieder durch Effektgeräte, bis er einen Sound erreicht, der für ihn klingt, als würde ein Hase singen. Die dazugehörigen schaurig-schönen Masken verteilt er umgehend an ein kleines Orchester aus fünf Freunden, das mit gedämpftem Schlagzeug, breiten Synthesizerflächen und überirdischem Falsett ausschweifende Symphonien zu Tage fördert.

MOAR!!

20

NOV

Einlass: 19:30Uhr / Beginn: 20:30Uhr  / VVK 8 € / AK10€

Hendrik Otremba + Andreas Spechtl

 

 

 

LESUNG + SOUND »ÜBER UNS DER SCHAUM«

ÜBER UNS DER SCHAUM erzählt die Geschichte zweier verlorener Menschen, die in einer düsteren Zeit ums Überleben kämpfen müssen. In der verstörenden Zukunft ist der Regen sauer, die Gesellschaft verroht – bei genauerem Blick wird klar: diese Zukunft ist unserer Gegenwart gefährlich nah.

MOAR!!

19

NOV

Einlass: 19:30Uhr / Beginn: 20:30Uhr  / VVK 10€ / AK14€

Bing & Ruth

 

 

 

 

Es war im Jahr 2006,

MOAR!!

18

NOV

Einlass: 19:30Uhr /Beginn: 20:00Uhr  / VVK5€ / AK6€ ( Studenten & Mitglieder 3€)

SPACE performance

 

 

 

 

Tanzperformance – Videoanimation – Vertikal Tuchakrobatik – Livemusik

 

SPACE ist eine Multidisziplinäre Performance. Vertikal Tuchakrobatik mit Ina Riedel (Arte en vivo), Tanzperformance & Videoanimation mit Melisa Palacio (Kolumbien), Livemusik mit Ali & Sobhan (Iran) und La Maga (Lateinamerikanisches Band).

MOAR!!

05

NOV

Einlass: 19:30Uhr / Beginn: 20:30Uhr  / VVK 10€ / AK14€

Marker Starling &
Nicholas Krgovich

 

 

 

 

 

 

Der Kanadier Chris Cummings ist der Antiheld im Popgeschäft, ein „Easy-Listening-Outsider“. Einst studierte Cummings Klavier am königlichen Konservatorium zu Toronto, heute spielt er als Marker Starling seine Liebes- und andere Lebensgeschichten auf einem Wurlitzer-Piano und gibt eher den jazzig zurückhaltenden Flüsterer. Keine Möchtegern-Poesie und verschwurbelte Kunstsprache, dafür in der perfekten Balance zwischen Komplexität und Eingängigkeit. Nicholas Krgovich aus Vancouver gilt als großartiger Arrangeur und Multiinstrumentalist, universalgelehrt und weitschauend, das Songwriting dabei mit ausreichend Abgründigkeit gesegnet. Sein musikalisches Universum setzt sich aus verschachtelten Gesängen, opulenten orchestralen Arrangements, Schichten von Analogsynthesizern und anschmiegsamen Gitarren zusammen.

MOAR!!