SNAWCRO$H – Ein Soundtrack zu einer digitalen Droge von SYN3A

‘SNAWCRO$H’ ist der Soundtrack für einen Film der noch nicht gemacht wurde – die Cyberpunk Novel ‘Snow Crash’ von Neal Stephenson, eine VR Science-Fiction aus den frühen 90igern.
Eine von der Pizza Mafia designte digitale Droge/Virus droht Babylonische Verwirrung in das Meta Vers zu bringen und alle lebenden ProgrammiererInnen zu befallen.

SYN3A nimmt dich auf eine zweistündige Reise durch das Album, welches auf dem Münchner Label SVS Records erscheint.

Zwischen impulsiven und sensiblen Texten, gesungen und gesprochen in Spanisch, Deutsch und Englisch, erzählen SYN3A Geschichten von Flucht, Aufbruch, Gefangenschaft und Erfahrungen in einer neuen Welt Ordnung.

SYN3A (gesprochen Synthreea) ist der Name eines neuen Kunst und Musik Projektes.

Die Stimme von Otto Oscar Hernandez Ruiz schwebt impulsiv, einladend und sanft beruhigend über den symphonischen Synths und dunklen dystopischen Acid Lines von Mandy Mozart.
Mandy Mozart programmiert neben anderen Dingen auch Software. Otto Oscar Hernandez Ruiz ist bildendender und performance Künstler. Das Duo traf sich an der Bauhaus Universität Weimar. SYN3A ist zwischen Berlin und Wien angesiedelt und die Evolution der experimentellen Elektronischen Band Cindy Sizer (2006-2016).

Hier findest du ein snawcrosh mixtape

Hier geht es zum Facebook-Event

Hier geht es zum SYN3A Facebook Account

Hier geht es zum SYN3A Instagram Account