23

SEPT

kino

KINO / Einlass: 19:30Uhr / Beginn: 20:30 / Eintritt: 5€

„In Gefahr und größter Not bringt der Mittelweg den Tod“ (BRD 1974)
Regie: Alexander Kluge, Edgar Reitz
 
Frankfurt am Main im Karneval 1974: Zwei Frauen mit unterschiedlichen Zielen sind unabhängig voneinander in der Stadt unterwegs. Die eine heißt Inge Maier und ist eine „Beischlafdiebin“. Nachdem sie mit Männern geschlafen hat, raubt sie diese anschließend unbemerkt aus. Als Begründung dafür sagt sie:

MOAR!!

11

sept.

denkmal

Tag des offenen Denkmals im pengLAB / TRAFO

– Tag des offenen Denkmals im pengLAB / TRAFO

 

1899 wurde die ca. 500 qm große Fabrikhalle als Maschinenhaus der „Jenaer Elektrizitätswerke Aktien-Gesellschaft“ errichtet und am 1. April 1901 als erstes Elektrizitätswerk der Stadt in Betrieb genommen. In dieser Funktion wurde es bis in 1960er Jahre genutzt und verblieb anschließend noch bis 1994 als Trafo-Schaltstation im Netz.

MOAR!!